Wer wir sind

Wir sind ehemalige Betroffene, die emotionalen und narzisstischen Missbrauch erlebt haben, den Absprung geschafft haben und nun ein selbstbestimmtes Leben führen. Wir waren Opfer und Täter und sind nun die Schöpfer unseres eigenen Daseins. Wir sind systemisch ausgebildet und arbeiten in eigenen Praxen. Wir denken ganzheitlich und lassen alles was wir wissen in unsere Arbeit einfließen. Wir fühlen mit ohne mitzuleiden. Wir hören dir zu, ohne über dich zu urteilen. Wir diagnostizieren dich nicht, sondern arbeiten mit dir als Mensch, frei von irgendeiner Schublade. Wir sind für dich da und bestärken dich in deinem Tun, liebevoll zu dir selbst zu sein. Wir sind, wer wir sind.

Daniel Brodersen (systemischer Coach, Psychologischer Berater, Burnout- Mobbing- NLP sowie Hypnosecoach, Fachberater für Hochsensibilität, Begleiter deines inneren Kind und Entspannungstrainer aus Hamburg), Sandra Neurohr (Systemischer Coach, psychologische Beraterin sowie Fachkrankenschwester für Psychiatrie aus Berlin) und Stefan Kunzke (Psychologischer Berater sowie Bewegungs- und Tanzpädagoge aus Berlin) sowie Arne Salisch (Heilpraktiker für Psychotherapie, EMDR, Trauma, Burnout und NLP- Therapeut, Shiazu- Meister und Entspannungstrainer aus Kiel)

Wir wissen wie schwer es einem fallen kann, wenn man sich zudem auch noch allein gelassen fühlt, und von Therapeuten als auch Behörden nicht ausreichend unterstützt oder gar missverstanden fühlt.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nun auch anderen Betroffenen zu helfen, und sie an unserem Erfahrungsreichtum teilhaben zu lassen.

Mittlerweile haben wir in Hamburg eine eigene Beratungspraxis eröffnet in der wir auch Beratungen und Coachings vor Ort durchführen können. Auch in Berlin und Kiel besteht die Möglichkeit sich persönlich zu treffen, soweit die Corona- Bestimmungen es zulassen.

WICHTIG: Wir begleiten, beraten und coachen, trösten, bestärken und unterstützen – geben aber kein Heilversprechen ab. Wir leiten dich aber gerne an dazu, dich selbst zu heilen, indem wir dir mit Impulsen und Interventionen sowie Fragestellungen helfen deine eigene Lösung zu finden. Unsere Hilfe ist kein Ersatz für eine Psychotherapie, kann jedoch für den einen oder anderen eine gute Alternative oder eine sinnvolle Ergänzung sein.