Narzissmus Selbsthilfe – Hilfe für Angehörige von Narzissten, Borderlinern und Süchtigen

Sich zu verlieben ist nicht schwer. Sich zu trennen dagegen sehr. Die Trennung von einem Narzissten scheint oft eine der herausforderndsten Lebensaufgaben zu werden, die man emotional bewältigen muss, denn man trennt sich nicht nur von einem Menschen der hochgradig toxisch veranlagt ist, sondern auch von einer schillernden Persönlichkeit, die trotz allem noch eine große Faszination auf den Einzelnen ausübt und mit dem man vermutlich die beste Anfangszeit seines Lebens hatte. Dabei spielt es keine Rolle ob der Betreffende der Partner war oder ein Elternteil. Es gibt narzisstische Mütter, Väter und Partner. Und auch das Leben nach dem Narzissten muss geordnet werden. Viele Herausforderungen warten, die bewältigt werden wollen. Vor drei Jahren wurde die Narzissmus Selbsthilfe gegründet, als reines Selbsthilfeprojekt – mittlerweile arbeite ich als systemischer Trennungscoach und Selbstliebetrainer weltweit mit unzähligen Menschen an ihren Lebensthemen und habe ein eigenes Programm dazu entwickelt Der Narzisstenflüsterer – Liebevoll Klarkommen und Grenzen setzen. Und das ist mein ebenfalls mein persönlicher und individueller Ansatz: “Liebevoll mit sich selbst Klarkommen” nach narzisstischem oder emotionalem Missbrauch.

Die Idee anderen mit der Narzissmus Selbsthilfe zu helfen, entstand aus eigener Betroffenheit

Mein Name ist Daniel Brodersen und ich hatte in meinem Leben leider schon mehrfach mit narzisstischen / toxischen Menschen zu tun. Leider wuchs ich in solch einem Familiensystem auf. und habe als Kind daher viele Trennungs- Ausgrenzungs- und Mobbingerfahrungen erleiden müssen. Irgendwann konnte ich mich aus diesem System lösen und von diesen emotionalen Schmerzen befreien. Mittlerweile arbeite ich selber als psychologischer Berater, Coach (NLP, GFK und inneres Kind) und Trainer (Entspannung) und bilde mich stetig fort. Auch befinde ich mich in der Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie.

Nun möchte ich dich dabei unterstützen, diese Erfahrungen hinter dir zu lassen. Es ist eine für mich Herzensangelegnheiten dir zu helfen dich selbst zu finden. Du bist wertvoll, weil du wertvoll bist.

Du bist richtig hier wenn:

  • du dich in einer toxischen Beziehung befindest, aber Angst vor einer Trennung hast
  • du dich getrennt hast, aber er/sie dir seither nicht aus dem Kopf geht
  • du den Verdacht hast ein People Pleaser zu sein und lernen willst für dich einzustehen
  • du die Wunden deines inneren Kind heilen und gleichzeitig lernen willst dir ein liebevoller Erwachsener zu sein
  • du dir nicht sicher bist, ob du eine narzisstische / toxische Person in deinem Umfeld hast
  • du Tipps im Umgang mit Narzissten / toxischen Menschen benötigst
  • du Verantwortung für dich selbst übernehmen willst
  • du die Opferrolle verlassen möchtest

Das Leben nach dem Narzissten / nach einer toxischen Beziehung ist oft geprägt von Ängsten, Zwängen und Mustern, die es zu durchbrechen gilt. Gleichzeitig gilt es aber auch sich auf den Weg zu sich selbst zu machen und sich selbst ggf. neu kennen zu lernen.

Vielen Betroffenen fällt es unheimlich schwer sich zu trennen oder loszulassen, was nicht glücklich macht. Vielleicht trifft das ja auch auf dich zu. Fragst du dich nicht auch, was auf dich zukommt?

Wünscht du dir einen empathischen Begleiter, auf den du dich verlassen kannst? Dann zögere nicht mich zu kontaktieren und wir kommen ins Gespräch. Ein erste Kontaktaufnahme von 10 Min ist kostenlos. In dieser Zeit höre ich dir zu und du kannst mir kurz dein Anliegen schildern. Im Anschluss entscheiden wir dann gemeinsam welche Art von Hilfe für dich das Beste ist.

Nie mehr Opfer sein – Schöpferbewusstsein entwickeln

Meiner Meinung nach hat jeder einen guten Grund, so zu sein, wie er gerade ist. Das heißt jeder Mensch trifft zu jeder Zeit die für ihn bestmögliche Entscheidung. Dies gilt ebenso für einen Narzissten, auch wenn wir viele seiner Verhaltensweisen nicht gutheißen können.

Aber du bist deswegen kein Opfer. Du wurdest höchstens Opfer. Genauso, wie der Narzisst kein Täter ist, sondern eben dazu wurde, aus was für Gründen auch immer. Meistens ist der Zustand in dem sich der Narzisst befindet einfach nur schlecht. Das heißt er kann nicht anders. Zumindest nicht in der Situation in der, er sich befindet. Aber du kannst anders, wenn du willst.

Ich unterstütze dich auf deinem individuellen Weg der Überwindung und Selbstfindung, wie auch immer dieser aussehen mag. Ich zeige dir einen Weg aus deinem Leid. Wertschätzend, Lebensnah, Ich bin für dich da.

 „Nie mehr Opfer sein“ ist die Aufforderung an jeden Einzelnen und gleichzeitig ein Aufruf an die Gesellschaft, ein Schöpferbewusstsein zu entwickeln.

Narzissmus Selbsthilfe – Telefonisch, Online oder auch Persönlich

Das Notfalltelefon dient der ersten Orientierung und ist gleichzusetzen mit einer ersten Kontaktaufnahme. Diese Gespräche sind kostenfrei, können entsprechend aber auch nur maximal 10 Min dauern. Für längere Gespräche bitte buche eine Psycholoigische Beratung oder ein Coaching.

Die psychologische Online-Beratung und das sogenannte Online Coaching sind heutzutage keine Seltenheit mehr und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie eine gute Möglichkeit um Probleme jeder Art ortsungebunden zu besprechen. Insbesondere wenn Kinder im Spiel sind, lässt sich nicht immer ein Babysitter finden, der in diesem Zeitraum auch noch kann, wenn Sie und ich miteinander sprechen wollen.

Seit einigen Jahren betreue ich Klienten online weltweit, insbesondere in Deutschland, Österreich, den USA, Thailand oder den Niederlanden.

Die Vorteile einer Onlineberatung für dich sind:

  • Ortsungebunden über Videochat oder Telefon bequem von zu Hause aus, aus dem Home-Office, auf Geschäftsreise, im Urlaub
  • Zeit- und Kostenersparnis durch vermeiden langer Anfahrtswege
  • Flexiblere Terminvereinbarungen möglich
  • Effizient und effektiv
  • Keine langen Wartezeiten
  • Keine Ansteckungsgefahr (Corona)

Wichtig zu beachten gilt:

An dieser Stelle möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich keinerlei Heilungsversprechen gebe. Den erfolgreichen Verlauf eines Coachings oder einer längerfristigen Begleitung kann niemand voraussagen. Ein Heilungsversprechen ist Ärzten und Heilpraktikern und Coaches per Gesetz verboten. Mein Coaching ist auch kein Ersatz für eine Psychotherapie oder einen Arztbesuch. Sollten Sie an einer ernstzunehmenden psychiatrischen Erkrankung leiden, müssen Sie mit ihrem Arzt Rücksprache halten ob ein Coaching sinnvoll ist.

Wer Kontakt zu mir aufnimmt, ist in Not, hat Sorgen oder Ängste oder will sich trennen oder einfach nur informieren. Mit diesen Themen zu spielen und sich daran bereichern zu wollen liegt weit außerhalb meiner persönlichen Vorstellung von aufrichtiger Arbeit und meiner humanistischen Grundhaltung.

Ich leiste in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe. Das heißt, ich zeige dir höchstens WIE du selbst die notwendigen Schritte einleiten kannst dich zu befreien und ein gutes Leben zu führen. Der Fokus liegt dabei ganz auf deiner indiviuellen Persönlichkeit mit deinen eigenen individuellen Problemen und Lösungen.

Im Coaching und in der Beratung dagegen helfe ich dir, dir selbst auf die Spur zu kommen und dir selbst etwas Gutes zu tun. Dabei kommen unterschiedliche Techniken zum Einsatz z.B. aus der kogntiven Verhaltenstherapie, dem NLP, der körperorientierten Traumatherapie SEI nach Dami Charf, Hypnose, Subliminaltherapie, der inneren Kind- Arbeit und anderen Methoden.