Schlagwort: übersteigerte-eigenliebe

Zuviel Selbstliebe kann nicht krank machen- Zu wenig jedoch schon

Zum allgemeinen Verständnis. Selbstliebe ist niemals krank. Man leidet nicht wegen zuviel Selbstliebe. Das ist auch nicht narzisstisch im pathologischen Sinne. Die Übersteigerte Eigenliebe, von der überall die Rede ist, ist der verzweifelte Versuch sich selbst zu erhöhen, eben weil man sich klein fühlt, im Vergleich mit anderen. Der eigene Anspruch ist grandios überhöht. Im …

Weiterlesen