Offenburg / Ortenau Kreis

Narzissmus ist eine Persönlichkeitsstörung, die zunehmend öffentliche Beachtung findet. Menschen mit narzisstischen Zügen verfügen häufig über ein geringes Selbstwertgefühl und versuchen, die eigene Verletzlichkeit durch übertriebene Selbstdarstellung und die Entwertung anderer zu verbergen. Für ihre Mitmenschen – sei es in der Beziehung, in der Familie oder im Beruf – kann dies großes Leid bedeuten. Sie werden häufig depressiv, ziehen sich zurück und fühlen sich überfordert, im Stich gelassen, hilf- und machtlos sowie unverstanden.

Angehörige wollen hierzu im Ortenaukreis eine Selbsthilfegruppe für Betroffene gründen, die sich im geschützten Rahmen austauschen und aus der Opferrolle herauswollen. Die Gruppe richtet sich an Angehörige, denen vermittelt wird, nichts richtig zu machen oder nicht richtig zu sein und die durch ständige Manipulation manchmal selbst nicht mehr wissen, was richtig und was falsch ist.

Interessierte erhalten weitere Informationen:

Landratsamt Ortenau Kreis

Badstraße 20
77652 Offenburg

Telefon: 0781-805-9771.

Hilfe bei narzisstischem Missbrauch. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.​

Jede Veränderung beginnt mit einer Entscheidung. 

Ganz gleich, in was für einer Situation Sie sich befinden:

Ich begleite Sie und bin für Sie da, solange wie Sie es wünschen.

SOFORTHILFE - VIP GESPRÄCH

Sie erhalten innerhalb 24 Stunden einen Termin für Ihr individuelles Beratungsgespräch zur Soforthilfe. Die Kosten hierfür liegen bei 97,00€.

Kontakttelefon

ART 3361 1 scaled
Kontakttelefon für Opfer von narzisstischem Missbrauch

Vereinbare einen Termin oder rufe innerhalb der Sprechzeiten an

Zeiten:
Montag bis Freitag
9 – 11 & 19 – 21 Uhr
Telefon:
0175 828 22 17

Vereinbare jetzt mit mir dein Erstgespräch

ART 3361 1 scaled

Alles beginnt immer mit dem ersten Schritt. 

Du startest mit einem kostenlosen 30 minütigen Erstgespräch. Ich freue mich auf dich. 

Bitte hinterlasse mir neben deiner Email auch deine Telefonnummer.