Coaching für Männer in toxischen Beziehungen

Mann werden ist nicht schwer, Mann sein, dagegen manchmal sehr. Die Anforderungen an den Mann von Heute sind enorm. Einerseits wünschen sich Frauen einen starken Beschützer, andererseits soll er auch noch empathisch sein. Aber bitte kein Softi. Er soll zuhören können, aber nicht zuviele Fragen stellen. Er soll wissen, wo es lang geht, soll stark sein…er soll, er soll, er soll. Aber was willst du? Erfahre in meinem Coaching für Männer in toxischen Beziehungen, wer du bist, welche Werte du hast, warum du womöglicherweise immer den gleichen Typ Frau anziehst und was dich daran hindert Du selbst zu sein.

360° Coaching für Männer in toxischen Beziehungen

Hat deine Frau häufiger Ausraster? Bekommst du mit, wie „schlecht“ sie mit euren Kindern umgeht? Fühlst du dich machtlos gegen ihre emotionalen Entgleisungen? Hast du das Gefühl, dass ein Gespräch mit ihr auf Augenhöhe nicht möglich ist? Vermisst du die Anfangszeit, in der noch alles schön war?

Fühlst du dich zunehmend hilflos?

Häufen sich bei dir und deiner Frau die Missverständnisse? Wechselt ihre Laune von jetzt auf gleich? Und gibt sie dir die Schuld an allem? Machst du möglicherweise absichtlich Überstunden um weniger Zeit mit ihr zu verbringen? Unterstellt dir deine Frau Untreue?

Droht sie dir mit Scheidung? Bezeichnet sie dich als Narzissten? Erinnert sie dich gar an deine Mutter oder deinen Vater oder eine andere Bezugsperson aus deiner Verwandtschaft?

Dann kann es sein, dass du in einer toxischen Beziehung bist. Den Schalter zu finden, der den Hebel umlegt, ist von alleine oft gar nicht möglich. Möglicherweise machst du solche Erfahrungen nicht nur in deiner Beziehung, sondern auch im Beruf.

Dann ist es möglicherweise Zeit für ein ganzheitliches Coaching – eine langfristige Begleitung, von jemandem, der genau weiß wie du dich fühlst, weil er ähnliches schon durch hat.

Überforderung, Gesprächsmuster, Borderline – Gründe warum deine Beziehung toxisch sein könnte.

Möglicherweise ist deine Frau nur überfordert und es gibt für ihr Verhalten eine logische Erklärung. Vielleicht sind eure Gesprächsmuster einfach auch nur eingefahren und es schaukelt sich hoch und sie reagiert dünnhäutig/ getriggert. Schlimmstenfalls ist deine Frau aber auch psychisch krank, leidet unter der Borderline- Störung oder hat selber starke narzisstische oder zwanghafte Züge und projiziert diese auf dich.

Möglicherweise leidest du auch schon unter körperlichen Schmerzen, hast Panikattacken, Schlafprobleme oder Angst dich jemandem anzuvertrauen. Dann ist es Zeit, dass wir uns kennen lernen und deine Beziehung zu dir selbst und anderen (insbesondere deiner Partnerin) nachhaltig verändern.

Weitere Motive für Dich in das Coaching für Männer in toxischen Beziehungen zu investieren

  • Du willst nochmal von vorne anfangen, weißt aber nicht wie du anfangen sollst und vor allem wo?
  • Oder aber du befindest dich in einer Midlifecrisis und weißt nicht mehr weiter, hast deine Ziele aus den Augen verloren und strampelst dich hilflos ab, wie ein Schiffbrüchiger im Hamsterrad.
  • Vielleicht droht sie dir mit Scheidung oder benutzt die Kinder als Druckmittel?
  • Hat sie dich finanziell ausgebeutet und will immer noch mehr und mehr, weil sie meint, dass es ihr zusteht?
  • Du gibst alles, aber hast das Gefühl es reicht nicht? Möglicherweise betreibst du sogar People Pleasing?
  • Du hast das Gefühl nicht wirklich vorwärts zu kommen. Aber dir geht es noch nicht so schlecht, dass es reicht um dich einweisen zu lassen?
  • Hast du verlernt wie sich glücklich sein anfühlt?

Wenn das nicht genug Gründe sind, dich zu verändern, habe ich noch einen: Möchtest du endlich aufhören draufzuzahlen? Gerne berate oder begleite ich Dich (ganzheitlich) raus aus dieser Hölle namens Ehe/ toxische Partnerschaft, Ziellosigkeit (oder Burnout) damit auch du zu deinem Glück als Mann kommst.

Melde dich gerne unter beratung@narzissmus-selbsthilfe.de

Für die juristische Seite, also falls es um Finanzen geht, gemeinsame Schulden in Form von Krediten oder Häusern, aber auch für alle anderen rechtlichen Fragen, arbeite ich eng mit Kai Lange, Fachanwalt für Insolvenzrecht und Narzissmus in Partnerschaften aus Hamburg zusammen.