Blog

Das Leid der Kinder- wenn die Eltern ihrer „Vorbildsfunktion“ nicht gerecht werden können

Wenn Kinder im Spiel sind dann gilt große Vorsicht, am besten doppelte Achtsamkeit. Denn das die schlimmsten Übertragungen/Traumatisierungen im Kindesalter entstehen und sich teils auch manifestieren (oder als Glaubenssatz verankern), das wusste nicht erst Siegmund Freud. Wenn die Eltern sich streiten, sind die Kinder (fast immer) die Leidtragenden. Wenn die Eltern sich trennen, sich scheiden …

Das Leid der Kinder- wenn die Eltern ihrer „Vorbildsfunktion“ nicht gerecht werden können Weiterlesen »

Gastbeitrag einer Betroffenen

Ein Wort zur Achtsamkeit und radikalen Akzeptanz in Bezug auf die weltweite Ungerechtigkeit: Dinge, die ich beeinflussen kann, akzeptiere ich nicht radikal sondern ändere/verbessere sie, sofern ich dazu in der Lage bin. Wo kann ich Einfluss nehmen? Indem ich bewusster einkaufe, guten Freunden und meiner Familie beistehe, indem ich ein gutes Vorbild bin etc. Verhindere …

Gastbeitrag einer Betroffenen Weiterlesen »

Verdeckter emotionaler Missbrauch

Mir begegnet es bei meiner Arbeit mit Frauen, die aufgrund emotionalem Missbrauch in meine Beratung kommen, immer wieder, dass diese davon berichten, dass sie das Gefühl haben, dass das, was ihnen passiert ist, von niemandem aus ihrem Umfeld so wirklich geglaubt wird. Mehr noch wird ihnen teilweise sogar vermittelt, dass sie sich irren müssen, übertreiben …

Verdeckter emotionaler Missbrauch Weiterlesen »

Narziss- wirklich selbstverliebt oder nur ein Mythos?

Die Sage von Narziss beschreibt das Dilemma des gestörten Narzissmus bzw. des krankhaften Narzissten. Das Umfeld nimmt leider nur die sichtbaren Auswirkungen wahr. Ist Narziss selbstverliebt? Wahr oder Unwahr? Der sich im Wasser spiegelnde oder im Spiegel sehende Narzissos scheint in sein schönes Antlitz verliebt, auf das seine Mutter oder auch die heutige Gesellschaft sicher …

Narziss- wirklich selbstverliebt oder nur ein Mythos? Weiterlesen »