Schlagwort: thomas-gordon

Mama/Papa… bitte hör mir doch einmal nur richtig zu… bitte

Manuel glaubt sein Vater Heiko sei ein Narzisst. Manuel ist nun selber Vater eines siebenjährigen Sohnes namens Björn. Es kam immer mal wieder vor, dass Heiko beim Spielen mit seinem Enkel Björn (unbewusst) die Grenzen von diesem überschreitete. Björn erzählte dann einfach nur zu seinem Vater davon. Er sagte wortwörtlich: „Papa ich will nicht, dass …

Weiterlesen

Woran die Kommunikation mit Narzissten scheitert

Wie wir unbemerkt Nähe und emotionale Aufrichtigkeit verhindern und damit unsere Beziehungen zu anderen sabotieren Thomas Gordon (1918 – 2002) gehörte zu den Pionieren der humanistischen Psychologie. Er war ein Schüler von Carl Rogers, dem Entwickler der Klientenzentrierten Gesprächsführung. Gordon war der Überzeugung, dass Menschen, die in einem fürsorglichen und freiheitlichen Klima heranwachsen, gerne Verantwortung …

Weiterlesen

Im Gespräch mit einem „Narzissten“

Wie Kommunikation mit „Narzissten“ auf keinen Fall funktioniert Menschen reagieren auf Trigger immer auf gleiche Weise: entweder ziehen sie sich zurück und liefern keine Lösungsbeiträge mehr oder sie sprechen nicht mehr über sich selbst, sondern reagieren auf die negative Wirkung des Gesagten (Widerstand, Trotz, Rechtfertigung etc.). Auch die Du- Du Pistole ist schnell geladen. Gerade …

Weiterlesen