Schlagwort: Narzisst

Tut mir leid, dein Problem, nicht meins !!!

Wer sich emotional gut abgrenzen kann, wird oft und gern als Narzisst betitelt. Zu gern wollen bedürftige Menschen bekuschelt werden und unterstellen dann jemandem, der sich abgrenzt narzisstisch oder egoistisch zu sein- aber ganz ehrlich… 1. sollte man nicht alles glauben, geschweige denn sich zu Herzen nehmen und damit auf sich beziehen, was andere so …

Weiterlesen

Wie gerate ich nie wieder an einen Narzissten?

Ist diese Frage provokativ gestellt? Mit Sicherheit. Gibt es darauf eine logische Antwort? Nein! (Für uns zumindest nicht) Welche Frage könntest Du dir stattdessen stellen? Nun- versuchen wir es mal mit dieser hier: Wie gerate ich nie wieder an einen Menschen, der mich so sehr verletzt, dass ich denke, dass er ein Narzisst ist? Wer …

Weiterlesen

Beziehungsmotive eines Narzissten I- wie man damit leben kann

Lässt du ihn so, wie er ist, kannst du so bleiben, wie du bist- nämlich autonom. Sie denken das geht nicht? Nun- einige denken schon, dass es geht. Manchmal eher schlecht als recht, aber manchmal auch sehr funktional. Es gibt tatsächlich Frauen die eine Beziehung mit einem Narzissten führen, also jemandem der diagnostiziert ist, jemand, …

Weiterlesen

Im Gespräch mit einem „Narzissten“

Wie Kommunikation mit „Narzissten“ auf keinen Fall funktioniert Menschen reagieren auf Trigger immer auf gleiche Weise: entweder ziehen sie sich zurück und liefern keine Lösungsbeiträge mehr oder sie sprechen nicht mehr über sich selbst, sondern reagieren auf die negative Wirkung des Gesagten (Widerstand, Trotz, Rechtfertigung etc.). Auch die Du- Du Pistole ist schnell geladen. Gerade …

Weiterlesen

Hey Du! Bist du schon wach?

In deinen Augen mag ich paranoid sein oder gar ein Narzisst. Ui.. toll.. und du kannst sagen, dass du mich so gut kennst, dass du das einfach so behaupten kannst. Hmm.. kann ich das auch? Ich könnte. Aber was nützt mir das, so zu denken? Was habe ich davon?

Die Ohnmacht des inneren Kind

In den meisten Fällen sehen wir Narzisten als Menschen, die laut sind, agressiv, uneinsichtig, und ihre Wut schonungslos auf andere projezieren. Doch sehen wir die Ohnmacht des inneren Kindes, welches immer wieder in den Angriffsmodus geht um sich vor erneuten Verletzungen zu schützen? Sehen wir die Verwundbarkeit? Die Wunden des Narzisten, der selbst einmal Opfer …

Weiterlesen

Warum die No-Contact Regel so wichtig ist

Schon als Kind, testete man die Grenzen seiner Bezugspersonen aus oder stieß an diese. Bei Ablehnung des Bedürfnisses nach Anerkennung oder Frustration zog man entweder von dannen, mit dem Vorsatz nie wieder mit den anderen zu reden, verharrte weinend auf der Stelle oder schmiss sich vor Wut auf den Boden um der angestauten Aggression (auch …

Weiterlesen

Der Narzisst in der Schematherapie- Im Interview mit Dr. Eckhard Roediger

Erklärungen sind Zwecklos

Jemandem etwas zu erklären, vom eigenen Standpunkt her, gleicht einem Ratschlag und lässt das Herz kalt. Besser wäre es aktiv zuzuhören und achtsam (interessiert) nachzufragen und dem Gegenüber die Gelegenheit zur Selbstreflexion zu ermöglichen.

Hilfe, mein Narzisst ist weg! Was soll ich denn jetzt nur machen?

Der ehemalige Narzisst wird von medizinischer und psychologischer Seite nun gewürdigt, als das, was er ist. Ein Mensch, der durch erlittene Traumata psychische Störungen entwickelt hat, die ihm und seinem Umfeld das Leben sehr schwierig gestalten können.