Beiträge des Autors

Trennungsschmerz vs. Ghosting – was nun?

Jeder Abschied ist ein kleiner Tod. Bei jeder Trennung herrscht große seelische Not. Da ist der eine Partner, der sich trennt- der möglicherweise sogar vor einer möglichen (Er)klärung davon rennt. Und da ist der andere Partner, von dem sich ohne Erklärung getrennt wurde, der angeschwiegen wird und der absolut nicht weiß woran er ist und …

Weiterlesen

Die narzisstische Normopathie – das Leiden der „Normalen“

Sind wir alle gestört oder warum entwickelt sich unsere Gesellschaft zunehmend zu einer fast schon krankhaften Normopathie? Die Normopathie ist der Drang zur Anpassung, dazu, überkorrekt und überkonform zu sein. Das Problem dabei ist die Entfremdung vom echten Leben. (Dr. Hans Joachim- Maaz) Wo kommen wir da eigentlich hin, wenn wir aus Angst vor uns …

Weiterlesen

Nach oben buckeln, nach unten treten und auf der gleichen Ebene sägen – Geständnis eines Bankers

VORSICHT TRIGGER – enthält Gewaltbeschreibungen

Die Faszination für das Böse in uns

Zahlreiche Medien schreiben es. Die Wissenschaft belegt es. Und kaum einer erkennt es an. Kaum einer will es wahr haben. Gesehen wird es oft im Anderen- im Gegenüber- im Partner- selten bei sich selbst. Projektion, Schuldumkehr. Ich bin der Größte und DU nicht. Man selbst hält sich nur allzugerne für einen GUTEN MENSCHEN. Und meistens …

Weiterlesen

Die wirklich Kranken sind die Anderen

Menschen mit bewegter Vergangenheit haben oft bewegte Gedanken. Dass diese Gedanken nicht immer rational sind, sondern auch viel „Irrationales, Verwirrendes, Verstörendes, Verzweifelndes und Verbitterndes“ beinhalten, versteht sich von selbst. Und um diese Gedanken los zu werden bedienen sich die Menschen oft ihrer Bewältigungsmuster, auch Schutzstrategien oder Abwehrmechanismen genannt. In der Psychoanalyse wird dabei zwischen reifen …

Weiterlesen

Liebe fürs Ego und fürs innere Kind

Sich seiner Selbst gewahr werden ohne eine Gefahr für andere zu werden Ganz gleich wie wir uns dem Thema „Bewusstwerdung des Selbst“ oder „Tröstungsstrategien fürs innere Kind“ nähern, das Ergebnis ist oftmals identisch. Dem Ego wird mit Liebe begegnet, damit das innere Kind sich zeigen kann. Oder der gesunde empathische Anteil in uns, begegnet dem …

Weiterlesen

Gemeinsam achtsam sein, statt einsam depressiv und allein

Klinische Studien haben nachgewiesen, dass Achtsamkeit und Selbstliebe im Alltag, Depressionen vorbeugen kann und zu mehr Lebensqualität führen kann. Vor 5 Jahren gab es dazu einen Bericht von der Weltgesundheitsorganisation, aus der hervorging, dass man davon ausgehen kann, dass bis 2020 mindestens 10% der Bevölkerung unter einer Depression leiden wird. Jetzt haben wir 2020 und …

Weiterlesen

Das Wunder entdecken – welches in dir steckt

Kannst du dir vorstellen, wie es wäre, wenn du wüsstest, dass du im deinem tiefsten verborgenen Inneren liebenswert bist? Wenn du dir das vorstellen kannst, brauchst du keine Angst mehr zu haben, denn du weißt wer und vor allem was du bist. Dann bräuchtest du kein Warum mehr. Dann weißt du ganz genau, dass du …

Weiterlesen

Nie mehr Opfer sein- Dein Weg zum liebevollen Umgang mit deinem inneren Kind

Stell dir vor, du gehst eines Tages draußen spazieren. Und dann siehst du am Wegesrand ein kleines Kind sitzen. Das Kind ist traurig und weint. Das Kind sieht genauso aus, wie du als Kind aussahst. Am Hemdknopf ist ein Zettel befestigt auf dem steht „Bitte sei lieb zu mir, denn ich bin ein Teil von …

Weiterlesen

Abschiedsbriefe an den Ex

Diese Methode kommt aus dem Heilschreiben frei nach Stephan Niederwieser und ergänzt durch das Team der Narzissmus Selbsthilfe Deutschland Manche Menschen neigen dazu sich am Ende einer Leidenszeit/ Beziehung rächen zu wollen oder sie haben den Wunsch es ihrem Peiniger heimzuzahlen. Sie wollen ihrer angestauten Wut freien Lauf lassen. Sie wissen teilweise nicht wohin damit. …

Weiterlesen