Wie ich „erfolgreich“ ein Gespräch töte und den anderen in die Flucht schlage

Wir haben hier eine Liste von sogenannten Killerphrasen zusammengestellt, die dafür sorgen, dass sich zwei Menschen von einander entfremden. Denn wer so etwas sagt, sollte sich nicht wundern, wenn man sich anschließend von ihm distanziert, selbst wenn es anders gemeint ist, als verstanden wurde.

Auch können die folgenden Aussagen ganz schön verletztend sein oder das Gegenüber triggern. Die folgende Liste zeigt, was man besser nicht sagen sollte.

Am Ende zählt nämlich tatsächlich auch das „Wie“ und nicht nur das „Was“, denn was es ist, kann für jeden ganz anders sein. Wer aber weiß, wie er etwas sagt, hat es auch leichter zu erklären, wie er es gemeint hat.

Ich könnte ausrasten!!!

Du hast doch überhaupt keine Ahnung.

Manche Sachen musst Du eben akzeptieren.

Ich werde Dir schon zeigen, was passiert, wenn Du so weitermachst.

Auf dich kann man sich nicht verlassen!

Du solltest das doch besser wissen.

Erst denken, dann reden.

Du hast zwei linke Hände – lass mich das mal machen.

Schweigen – der andere sagt gar nichts

Ich hatte keine Wahl. Ich mache das schon immer so und so gehört es sich auch!!!

Du bist doch total inkompetent!!!

Du bist schuld, weil Du Dich nicht an die Vereinbarungen hältst.

Wenn das so weitergeht, kann ich auch gleich gehen.

So bin ich nun mal!!

Ich werde Dir schon zeigen, was passiert, wenn Du so weiter machst.

Immer das Gejammer, kannst Du nicht einmal das machen, was ich will!!!

Wieso muss immer ich die Spülmaschine ausräumen?

Du bist viel zu langsam. So werden wir nie fertig!!!

Das bringt doch nichts. Das sehe ich doch gleich.

Du hörst mir überhaupt nicht zu.

Ich glaube, Du spinnst. Das kannst Du gleich ganz alleine machen.

Da mache ich nicht mit!!!

Du bist ja schon wieder zu spät. Kannst Du auch mal pünktlich sein?

Es reicht jetzt, ich gehe!!!!

Es ist doch immer dasselbe.

Das ist ja wohl eine Unverschämtheit. Du verdrehst mir immer die Worte im Mund.

Du lügst!!!

Das kannst Du mir nicht antun.

Du musst lernen, nicht so egoistisch zu sein.

Ich werde hier ja wohl ausreden dürfen.

Kann man so machen, wird dann aber scheiße!

Das ist doch nicht so schlimm.

Davon geht die Welt nicht unter.

Jetzt stell dich nicht so an.

Wein doch nicht, du Heulsuse.

Du bist ein Angsthase.

o Das geht vielleicht da, wo Sie gearbeitet haben, aber hier sind die Verhältnisse

o etwas anders.

o Völlig unnötig, das mache ich schon seit Jahren.

o Das habe ich noch nie so gemacht.

o Ich kenne niemanden, bei dem das funktioniert hat.

o Man weiß doch, das bringt nichts.

Du hast von Tuten und Blasen keine Ahnung.

Du bist schuld.

Das ist doch egal.

Das ist mir egal.

Nimm dir ein Beispiel an….

Ich weiß alles besser!

Deine Meinung interessiert mich nicht!