Lieber Klient, liebe Klientin,

Wir haben ein Programm entwickelt, in dem es dir möglich ist, in nur 4 Wochen (90min pro Woche, also 6 Stunden insgesamt) möglich sein wird deine alte (Opfer-)rolle abzulegen und wieder der Mensch zu sein, der du in Wahrheit bist- voller Selbstliebe, Eigenverantwortung, Lebenskraft und Lebensfreude.

Dieses Training basiert auf Methoden aus der Verhaltenstherapie, der systemischen Therapie, der Hypnotherapie, der inneren Kind-Arbeit sowie der Kommunikationspsychologie. Du wirst lernen NEIN zu sagen- ohne schlechtes Gewissen. Du wirst lernen auf deinen Bauch zu hören. Du wirst nie wieder an Menschen geraten, die dir nicht gut tun. Du wirst deine selbstschädigenden Glaubens- und Verhaltensmuster ablegen können. Und du wirst aus dir heraus wieder agieren können, statt nur auf das Außen zu reagieren.

Dieses Programm ist krisensicher, weil du auch noch Methoden lernen wirst, für zu Hause, die dir auch in Zukunft helfen werden, gut für dich zu sorgen. Und das alles, wenn du willst in nur 4 Wochen.

dieser Fragebogen dient als Einstieg in das Programm „Nie mehr Opfer sein- Wege zum liebevollen Umgang mit dem Selbst“

1. Partnerschaft, Beziehungen

Bitte unterstreiche die Aussagen, die auf dich zutreffen.

a) Ich streite oft mit meinem Partner wegen Kleinigkeiten

b) Wenn wir streiten, rechne ich immer mit dem Schlimmsten (Trennung, Schweigen, etc.)

c) Wenn wir streiten, gebe ich schnell klein bei

d) Wenn wir streiten, gibt er mir oft die Schuld daran

e) Wenn wir streiten, erwartet er immer, dass ich mich bei ihm entschuldige

f) Ich befürchte mein Partner ist ein Narzisst

g) Ich versuche es meinem Partner stets recht zu machen

h) Ich habe das Gefühl, es dreht sich alles um meinen Partner

i) Manchmal glaube ich, dass er lediglich Recht bekommen will

j) Ich fühle mich oft ausgenutzt

k) Mir fällt es schwer zu vertrauen

l) Ich möchte immer alles verstehen

m) Wenn ich etwas nicht verstehe, fühle ich mich oft hilflos

n) Wenn ich etwas nicht verstehe, muss ich immer diskutieren

o) Ich habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich NEIN sage

p) Mir fällt es schwer ein NEIN von meinem Partner zu akzeptieren

q) Ich fühle mich oft nicht geliebt

r) Mir fällt es schwer zu meiner Meinung zu stehen

s) Ich lasse mich oft beeinflussen

t) Meine Größte Angst ist….

u) Ich fühle mich oft wertlos

v) Mir ist Bestätigung sehr wichtig

w) Ich denke oft, dass der andere sich ändern muss

2. Arbeitsplatz, Kollegen

Bitte unterstreiche auch hier die Aussagen, die auf dich zutreffen

a) Ich habe oft das Gefühl mehr zu machen, als alle anderen

b) Ich wünsche mir oft, dass meine Arbeit gesehen und wertgeschätzt wird

c) Ich fühle mich oft wie ein Hievi, der niedere Tätigkeiten verrichten muss

d) Meine Kollegen trampeln auf meinen Gefühlen herum

e) Mein Chef ist ein Choleriker

f) Ich kann mich nicht abgrenzen

g) Immer wenn ich Nein sage, habe ich ein schlechtes Gewissen

h) Manchmal mache ich Überstunden, auch wenn ich eigentlich etwas anderes vor habe

i) Ich habe Angst meine Arbeit nicht zu schaffen

j) Ich bin manchmal überfordert mit meiner Arbeit

k) Ich übernehme freiwillig Aufgaben anderer und bekomme es nicht gedankt

l) Ich fühle mich manchmal gemobbt

m) Ich habe Angst meinen Job zu verlieren

n) Mir ist es wichtig, dass andere ein positives Bild von mir haben

o) Mir fällt es schwer andere um Hilfe zu bitten

p) Mir ist Harmonie wichtig

q) Ich habe oft Angst meine Meinung zu sagen

r) Manchmal gehe ich schon mit einem unguten Gefühl zur Arbeit

s) Ich war schon mindestens einmal krank geschrieben, wegen Konflikten auf Arbeit

t) Ich bin oft niedergeschlagen, wenn ich meine Arbeit nicht schaffe

u) Ich rechtfertige mich oft oder habe das Gefühl ich muss das tun

v) Meine größte Angst ist:

w) Wenn ich etwas daran ändern könnte, würde ich es tun, auch wenn ich nicht weiß wie…

Wenn Du Interesse hast, gib uns gerne bescheid. Wir machen dir dann ein unverbindliches Angebot.