Was erwartet mich?

In Selbsthilfegruppen schließen sich Betroffene zusammen, um sich über die erlebte „emotionale“ Partnerschaftsgewalt auszutauschen. Die Teilnehmerinnen finden so Hilfe zur „Selbsthilfe“ durch den Erfahrungsaustausch mit anderen. 

Zu erfahren, wie andere mit vergleichbaren Problemen umgegangen sind und Verständnis innerhalb der Gruppe zu finden, sind Ziele dieser Gruppenbesuche. Der Besuch einer Selbsthilfegruppe kann für sich ausreichend sein, ist aber kein Ersatz für eine Therapie.

Verein emLife
Hier können Sie weitere Informationen erfragen: 

Telefon: 0175 6184 522

Hier geht es zur Seite der Gruppe